flying to malaga

flying to malaga

Diesen März habe ich fast ausschließlich in Malaga verbracht. Das ist eine Stadt im Süden von Spanien – in Andalusien. Ich hab dort einen Sprachkurs für drei Wochen gemacht – in wieweit sich mein SPanisch verbessert hat sei jedoch dahin gestellt.. Auf jeden Fall ist Malaga ein wunderschöne Stadt, sie hat mir vom ersten Tag an richtig gut gefallen. Die Atmosphäre ist so entspannt und ich hab mich gleich erholt gefühlt. Glücklicherweise war mein Apartment auch nur ungefähr 100 Meter vom Strand entfernt. Überall sind Palmen, die bei mir automatisch ein Urlaubsgefühl auslösen.

Am Strand kann man wunderschön Spazieren gehen und von Malagueta im Süden von Malaga, wo ich gewohnt hab, hat man zu Fuß nur 10 Minuten ins Zentrum gebraucht – am Strand entlang. Dort gibt es auch andere Läden als nur typisch turistische, wobei auch für jeden, der im Urlaub gerne shoppen geht, genug geboten ist. Es gibt sogar mehrere El Corte Inglès.

 

 

Abens war es zwar schon kühler als tagsüber, aber es war trotzdem diese Milde zu spüren, die an lauen Sommerabenden so angenehm und entspannend ist.

Follow:
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *